Wie man den Mesa Open GL Treiber für das Raspberry Pi 4 64 bit System selbst kompiliert und installiert, könnt Ihr hier lesen.

Wir starten also unseren 64 bit Mini und los geht's im Terminal.

su - 
apt build-dep libgl1-mesa-dri
apt install \
    automake libtool \
    bison flex \
    gettext \
    libdrm-dev \
    libexpat1-dev \
    libudev-dev \
    libx11-xcb-dev \
    libxcb-dri3-dev \
    libxcb-dri2-0-dev \
    libxcb-glx0-dev \
    libxcb-xfixes0-dev \
    libxcb-present-dev \
    libxcb-sync-dev \
    libxshmfence-dev \
    libxdamage-dev \
    libxext-dev \
    libxfixes-dev \
    python-mako \
    x11proto-present-dev \
    x11proto-dri3-dev \
    x11proto-dri2-dev \
    x11proto-gl-dev \
    mesa-utils

mkdir /temp && cd /temp
git clone https://gitlab.freedesktop.org/mesa/mesa.git
cd mesa
meson build
meson configure build/ \
  --prefix=/usr \
  -Dgallium-drivers=swrast,kmsro,v3d,vc4 \
  -Dglx=dri \
  -Dbuildtype=release \
  -Degl=true \
  -Dgles1=true \
  -Dgles2=true \
  -Dplatforms=x11,drm

ninja -C build/

So hat es bisher keine Fehler gegeben, kann man die neuen Treiber installieren.

ninja -C build/ install

# wir entfernen die alten Software Treiber
rm /lib/aarch64-linux-gnu/libGLESv1_CM.so.1.2.0
rm /lib/aarch64-linux-gnu/libGLESv2.so.2.1.0
rm /lib/aarch64-linux-gnu/libGL.so.1.7.0
rm /lib/aarch64-linux-gnu/libEGL.so.1.1.0

Jetzt neustarten und im Desktop sollte z.B. vlc nur noch ca 50% für einen Full HD Film an Systemlast erzeugen, entgegen den fast 100% mit dem Software Treiber.

mesa 20.0 v3d 4.2

klaus
Autor: klaus
Diese Seite dient als Speicher für mein Linux Wissen, das ja doch nach einiger Zeit in Vergessenheit gerät. Vielleicht hilft es ja auch dem Ein oder Anderem ein Problem zu lösen.